Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Neue Bullenwaffe ::
03-06-2003 10:10
AutorIn : sindustry
... Neue Bullenwaffe
...
...
...
...
ungefähres 3D-Modell
ungefähres 3D-Modell
Am Samstag sah ich bei der Demo in Lausanne einen Bullen mit einer Waffe die ich nicht kannte. Ich ging hin und sah mir das Teil genau an. Es war neu und ungebraucht, das heisst es hatte keine Kratzer. Als die Bullen kapierten das wir uns für ihre Waffe interessieren haben sie diesen Bullen aus der ersten Reihe zurückgenommen und uns anschliessend versucht die Sicht zu versperren. Was haben sie zu verbergen?
 :: 13 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  Hmm...
03.06.2003 10:17  
Vielleicht die ominöse Paintball-Markierungswaffe? Oder eine Knallpetarde-Knarre?


  Waffe
03.06.2003 10:32  
Sowas wie auf dem Modell angedeutet hab ich schon in Berlin gesehen. Es müßte sich dabei um eine Tränengaspistole handeln.


AutorIn: ...
  @ hmmm
03.06.2003 10:36  
Ich habe noch am selben Tag mit ein paar Kollegen darüber diskutiert und wir sind zum Schluss gelangt das es möglicherweise genau das ist. Dafür spricht das dieses Einsatzmittel neu in der Schweiz ist, die Waffe ist auch neu! Wahrscheinlich haben sie zum erproben ein paar stück gekauft und werden, falls sich die Waffe bewährt, die Granaten umbauen lassen das sie ins Gummischrotgewehr passen.

sindustry


AutorIn: Sindustry
  war es diese hier?
03.06.2003 12:02  


das waren die tränengaswerfer der französischen polizei


AutorIn: kami@pixelfighters.com
  "Das sind eigentlich unserer Waffen"-fake
03.06.2003 12:09  
löscht mal bitte die nazischeisse


AutorIn: bali2k3
  ergänzung wollte nicht so recht
03.06.2003 12:15  
hier nochmal der link zu dem bild


AutorIn: kami | Web:: http://www.pixelfighters.com/px-photo/images/waffe.jpg
  fake
03.06.2003 12:16  
@ rev aufbau schweiz,ist ein fake. die bullen und faschos treibens wieder bunt auf dieser seite


AutorIn: fake
  hahaha
03.06.2003 12:17  
@revolutionärer aufbau
dir gehen deine scheiss ideen wohl nie aus was?


AutorIn: lolly
  Französische Waffe
03.06.2003 12:24  
Nee das war sie nicht, sie war ca. 60cm lang und der Zylinder bzw. Lauf hatte etwa einen Durchmesser 6cm. @pixelfighter hast du noch mehr bilder von diversen Waffen?


AutorIn: sindustry
  ist eine tränengaspistole
03.06.2003 12:51  
soweit ich weiß, ist das eine tränengaspistole

hier ein link zu einem foto, vom ersten mai in berlin. gefunden bei www.mob-action.de

ist wohl ein berliner plizoist, der die waffe freudig auf dem arm trägt.

 http://www.mob-action.de/archiv/Berlin006/027.jpg


AutorIn: aha
  hab gesehen...
03.06.2003 14:53  
ich hab in genf bei einem bullen etwas graues, waffenähnliches in der hand ausgemacht! hab aber keine ahnung was es genau war.... konnte nicht so nahe ran, weil sie mich sonnst noch ein zweites mal mit dem pms abgeschlagen hätten


AutorIn: indoor4
  taser m26
05.06.2003 13:47  
heute ist ein bericht in der WoZ erschienen, in dem es um eine "non lethal" waffe geht. es ist ein taser, eine elektroschockwaffe, welche sieben meter lange kabel abfeuert und durch bis zu 6cm dickes ledfer durchsticht.
das ding sieht ziemlich ähnlich aus wie die 3d skizze. in der WoZ steht auch, dass die schweizer bullen diese einsetzen können, rechtliches hindernis besteht nicht.

pigbrother.com beschäftigt sich vorallem mit solchgen themen, welche waffen denn die bullen denn verwenden und was für auswirkungen sie haben.

smash capitalism - not windows (only microsoft's)



AutorIn: macmaniac
  dasistes
23.10.2004 17:29  
es ist eine einläufige gummischrotpistole


AutorIn: stefan
Dieser Artikel hat 2 versteckte Ergänzungen.
> Übersetze diesen Artikel (.onion)
> Artikel als PDF runterladen (.onion)
> Diesen Artikel als e-Mail versenden (.onion)
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!