Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: 8. märz internationaler frauenkampftag ::
 Themen | Anti-Kapitalismus/Globalisierung | Feminismus/Gender/Queer 27-02-2004 01:00
AutorIn :

wir frauen sind wütend! – unter diesem motto steht der diesjährige 8. märz, der nach der desavouierung der frauen durch die bundesratswahl von einem breiten bündnis als nationaler aktionstag mit zahlreichen regionalen veranstaltungen durchgeführt wird. frauen werden an diesem tag vielseitige zeichen u.a. für eine mutterschaftsversicherung, gegen die 11. ahv-revision und gegen die diskriminierung von frauen auf der ganzen welt setzen.

forderungen:
nein zur 11. ahv-revision!
ja zum erwerbsersatz bei mutterschaft!
schluss mit diskriminierungen - hier und überall!
autonome feministinnen fordern darüber hinaus:
keine frau ist illegal - renten für alle!

aktionen: übersicht über die regionalen aktionen, demonstrationen und frauenfeste auf frauenstreik.ch
frauendemos 17.30 uhr: zürich helvetiaplatz / bern heiliggeistkirche / freiburg python-platz / bagdad, irak 11.00 uhr ortszeit bagdad al-ferdaus square, sammelaktion für frauenhaus bagdad
kundgebungen 17.30 uhr: aarau hintere vorstadt / st.gallen waaghaus / chur !16.30 uhr bahnhof / basel mittlere rheinbrücke überraschungsaktion

auf radio lora 97,5 mhz gibt es am 8. märz ein spezialprogramm

alle frauen hinaus zum 8. märz!
zur geschichte des 8. märz und den inhalten aus aktuellen demoaufrufen klick auf weiter

aufrufe und inhaltliches:
lage der arbeiterinnen / flugblattentwurf zu frauen im irak / verordnungen allein schützen frauen nicht / sexismus - vom allgemeinen zum besonderen /
flugblatt autonomer feministinnen - grenzenlos widerständig
berichte:
bilder der verschönerungsaktion am zürcher fraumünster/ migrationsamt verschönert/ frauen sehen rot! / frauen beweg(t)en bern / fotos demo zürich / international womens day in london / demo bagdad / radio lora zum internationalen frauentag / verhaftung am 8. märz

zur geschichte des 8. märz
der 8. märz erinnert an einen streik von textilarbeiterinnen 1908 in new york, bei dem 129 vom fabrikleiter eingeschlossene arbeiterinnen bei einem brand ums leben kamen. in den ersten jahren stand das frauenwahlrecht und eine klare positionierung gegen krieg im mittelpunkt der proteste. nach dem 2. weltkrieg verlor der 8. märz an bedeutung. erst die neue frauenbewegung anfangs der 70er jahren gab ihm seine bedeutung zurück. zentrale themen waren gewalt gegen frauen, gesellschaftliche diskriminierungen und das recht auf abtreibung.

inhalte aus aktuellen demoaufrufen:
...frauen verdienen im durchschnitt 21% weniger als männer und haben später die niedrigeren renten. von privatisierungen sind sogenannte frauenberufe als erste betroffen, was entlassungen, unsichere arbeitsverhältnisse, tiefere löhne und schlechtere sozialleistungen bedeutet...
...frauen leisten mehr als doppelt soviel haus- und betreuungsarbeit wie männer. bezahlte und unbezahlte arbeit sind nicht gleichmässig auf beide geschlechter verteilt. es mangelt an betreuungsplätzen und teilzeitarbeitsplätzen für frauen und männer...
...täglich begegnen mädchen und frauen sexismus und sexueller gewalt und werden vermehrt über ihr aussehen definiert. modewahn und körperkult zementieren patriarchale rollenzwänge...

 :: Keine Ergänzungen Ergänze diesen Artikel
> Übersetze diesen Artikel
> Artikel als PDF runterladen
> Diesen Artikel als e-Mail versenden
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!