Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Breaking News des Anti-WEF Aktionstages ::
21-01-2006 12:45
AutorIn : ((i)) : http://
Breaking News vom Aktionstag am 21. Januar 2006:
11:30 Uhr: In Bern sind die Strassen gefüllt mit Stop-WEF Fahnen | Auf dem Waisenhausplatz wird eine Bühne aufgestellt, wo am Nachmittag auch noch HipHop-Konzerte stattfinden sollen | Eine Gruppe mit Afrolookfrisur wurden gesichtet, sind sich im Moment noch am sammeln. Auf eine Aktion darf mensch gespannt sein | 2 Putzequipen sind unteregs, mit einem Leiterwagen und Beschallungsgerät, welche den Abfall des Kapitalismus wegräumen

13:00 Uhr: Die Fahnen wurde in 10 Teams à 3 Personen illegal an allen Fahnenplätzen in Bern aufgeknüpft, scheinbar ohne weitere Probleme | Einzig auf dem Budesplatz wurde ein Kastenwagen gesichtet, ansonsten ist die Polizei nicht sichtbar!

13:25: Auf dem Waisenhausplatz stehen 4 Schreibmaschinen, auf welchen Bewilligungen für Davos die nächste Woche geschrieben werden können. In Davos sind nächste Woche jegliche Sachen Bewilligungspflichtig udn deshalb werden nun eifrig Bewillifgungen geschrieben | In Burgdorf hat das WEF in der Oberstadt getagt und die Welt aufgeteilt, anschliessend gabs noch eine kleine Mini-Demo durch die Stadt. Keine Polizei oder andere unschöne Gestalten. Passantinnen haben zugeschaut und es wurde postitiv aufgefasst.

13:35: 4 Frauen tragen einen Thron durch die Stadt, wo als Beispiel Marcel Ospel drauf ist, die Frauen selber tragen Sprüche zu Sexismus in der Wirtschaft, Medien, Werbung etc. | Ältere Leute, ca. 22 an der Zahl, der Ökumene laufen mit Plakaten durch die Stadt und verteilen Flugblätter | Eine andere Gruppe in Tarnanzüge ist mit einem selbst gebastelten Panzer aus Holz unterwegs und wollen vor allem auf die zunehmende militarisierung der Geselschaft aufmerksam machen.

14:20: Soeben passierte eine kleinere Demonstration den Käfigturm von gegen 100 Leute, die erste Demo welche an diesem NoDemo Aktionstag gesichtet wurde. | In den Strassen sind Polizeilisten unterwegs, welche Visitenkarten verteilen mit dem Inhalt: Hooligan? Mach dein Hobby zum Beruf! Bewaffnet sind sie mit Schlagstöcken und Schilder.

14:40 Auf dem Kornhausplatz sind verschiedene Gruppen. Eine Gruppe macht Musik, eine andere ist mir Kartonschachteln verkleidet. | Durch die Strassen zieht eine andere "Militärparade". Vornweg ist eine Person mit Megafon, dahinter ist ein Begleitschutz für den in der Mitte anwesende Bonz. | Auf dem Waisenhaus hat ein Konzert begonnen, wo sich ziemlich viele Leute aufhalten.

15:05: Aus Thun erreicht uns die Meldung, dass eine Gruppe von ca. 20 Leuten eine kleinere Demo durchführte. Angeführt wurden sie von einer Gerechtigkeitsstaue, mit einem Dollarzeichen. Einige wenigen Leute wurden kontrolliert.

15:50: Es hat verschiedene Personen, welche Geld auf Davoser Schlitten durch die Strasse ziehen. Welches eine Aktion der Association of global CEOs sei. | Eine Gruppen von Frauen ist mit einem Transparent mit dem Spruch weg we(r)f unterwegs. | Ab 16.00 Uhr sollen auf dem Waisenhaus verschiedene Reden gehalten werden. | Ein Hund spaziert mit einem Stopp-Wef Ballon durch die Stadt. | Es gibt auch ein mobiles WEF, in welchem sich die Global Players abgespert aufhalten.

16:35: Die Platzkundgebung auf dem Waisenhausplatz ist beendet und es startet noch ein kleiner Umzug, welcher jedoch keine Demo sei.

17:30: Der kleine Umzug ging zu Ende und die Stadt leert sich zunehmend. Der Stream wird nàchstens beendet. Danke fürs Zuhören und see u reclaiming the streets!
 :: Keine Ergänzungen Ergänze diesen Artikel (.onion)
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!