Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Die Wahrheit über Stefan Nufer (PNOS) ::
 Themen | Krieg+Militarismus 30-07-2003 23:58
AutorIn : AntiFa Thurgau : http://
Die Wahrheit über Stefan Nufer
Organisator der schon längst vergangenen Demonstration in Frauenfeld gegen Ausländergewalt ist der Amriswiler
Stefan Nufer, ein freier Aktivist und nicht Mitglied der Partei National Orientierter Schweizer (PNOS).
Der Mann von der Einwohnerkontrolle Frauenfeld reagiert ungehalten auf die Frage nach Stefan Nufers Adresse - und gibt keine Auskunft.
Tatsache ist: Es gibt einen jungen Mann namens Stefan Nufer in Frauenfeld (und das stimmt), er ist aber nicht im Telefonbuch registriert. Nufer ist aber laut Fredi Marty, Infochef der Stadt Frauenfeld. Und laut der Einwohnerkontrolle in Amriswil gibt es dort keinen Stefan Nufer. Stefan Nufer ist in keinem Telefonbuch regestriert weil er nicht wollte das alle wissen wo er wohnt. Noch ein Grund ist das er der höchste Skinhead im Thurgau ist oder sogar der Schweiz. Bei der Polizei ist er schon längst bekannt, aber sie können nichts machen da sie nicht wissen wo er wohnt. Doch die AntiFa Thurgau hat nun die Wahrheit herraus gefunden. Er wohnt zu 100% in Frauenfeld. Da die AntiFa Tg in schon öfters in Frauenfeld gesehen hat. Er ist meistens am Mittwoch Abend im Pöstli eins am Ziehen mit seiner Fascho Armee. Die AntiFa Tg hat natürlich auch Quellen in der rechten Szene und die bestätigen dies. Er ist der Gründer der PNOS und wird auch den Aufstand auf dem Rütli verursachen. Einer unserer AntiFa Mitglieder hatte auch schon bekanntschaft mit seinen Springerstiefel gemacht. Zum guten Glück wurde er nicht schwer Verletzt. Nicht mal Nufers nächste Kollegen wissen genau wo er wohnt. Sie wissen nur das er irgendwo in Frauenfeld wohnt. Also Leute wenn ihr eine Glatze sieht mit einem Hackenkreuz auf der Brust tätowiert und einem Spinnennetz An einem Ellenbogen dann rennt und sammelt euch. Denn es bringt nichts, wenn ihr euch mit ihm anlegt. Ein Tipp: Vergisst das mit dem Rütli schnell mal wieder. Es werden mehr als 600 Skinheads auf dem Rütli sein und Nufers Armee zu 100% auch.

Viele Grüsse die AntiFa Tg
Wir werden euch auf dem laufendem halten

P.S. In Frauenfeld gibt es seit Nufers erscheinen keinen einzigen Punk mehr
 :: 26 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  irgendjemand
31.07.2003 00:11  
Hat ausserdem zumindest Kontakte zur Zürcher Hardturmfront.Und über deren Ideologien muss man wohl keine weiteren Angaben machen! Wüsste noch ein paar andere Sachen über ihn!


  Nur her mit den Informationen
31.07.2003 00:51  
Wir sammeln alles über Ihn könntest du noch mehr preis geben über ihn.

AntiFa Tg


AutorIn: AntiFa Tg
  seid ihr noch ganz dicht???
31.07.2003 02:12  
1. Wissen die Bullen ganz sicher wo er wohnt... das dürfte für die nicht so ein Problem sein.
2. Müsst ihr unbedingt alles übers Internet ausplaudern? Müssen denn alle wissen was wir wissen und auch noch wissen wie wir was machen?

Wird langsam Zeit dass Indy solchen Scheiss zensuriert. Hirn einschalten vor dem Schreiben...


AutorIn: qwer
  ich glaubs nicht...
31.07.2003 03:03  


  ich glaubs nicht
31.07.2003 03:06  
ich glaubs nicht......was glaubt ihr mit so sinnlosen postings zu erreichen?scheue frage,kann es sein dass die antifa tg hauptsächlich aus 14-16 jährigen möchtegern skinheadverkloppern besteht?nicht böse gemeint aber der beitrag wirkt extrem lächerlich...


AutorIn: psy
  infogehalt
31.07.2003 07:39  
der infogehalt dieses postings ist ja gleich null - und zu glauben, dass nicht mal die bullen wissen, wo er wohnt, ist wirklich dumm..


AutorIn: atn
31.07.2003 08:54  
Alles löschen! Alles löschen! Alles löschen! Indy ist für Chindi! Wie unglaublich dumme Leute gibt es in TG!!!!!! Scheisse gopferdammi!!!


  verfolgungswahn..
31.07.2003 09:47  
...oder ist die antifa-tg ein pseudo-projekt von rechten?

wär eigentlich gut möglich, dem scheiss nach, den sie posten.. (jah, ich weiss - ich poste auch viel scheiss..)

und sone homepage ist ja in allerhöchstens 10 minuten upgeloadet (nicht mal die links in den frames sind richtig verlinkt..)

und was haben sprüche wie keine macht den drogen & keine macht der linken gewalt auf einer antifa seite zu suchen?
übrigens ist die gleiche aufstellung auch auf patriot.ch zu finden..

auf jeden fall sehr verwirrend - darum hör ich jetzt auch auf.

siehe --> www.antifa-tg.ch.vu



AutorIn: atn
  Fllt mir nichts ein
31.07.2003 10:51  
Meinst du mit keine mach der Linken Gewalt

ANTIFA HEISST GEWALT ... UND GEWALT WOLLN WIR NICHT?

Kan man ja auch so verstehen das wir die (linken) solange es Faschismus,Rassismus,Kapitalismus usw. gibt Gewalt anwenden aber das eingentlich nicht wollen da unser Ziel ja ist Faschismus,Rassismus,Kapitalismus usw. zu vernichten und danach keine Gewalt mehr anzuwenden.



P.s Chunt mit dr zyt nid ou chli Paranoia ids spieu
gloube nid würklech das dAntifa TG es Fascho konstruckt isch.

Libertäre Grüsse an die immer weniger werdenden geistlich nicht verwirrten indy-user


AutorIn: nicht interessant
  www.antifa-tg.ch.vu/
31.07.2003 11:17  
Was soll denn das? Da kann ich dem Komment oberhalb nur recht geben, die Seite ist politisch daneben.
Einerseits der Aufruf gegen linke Gewalt, andererseits dann aber Bilder von den Honnover Krawallen im 96. Nimmt mich ja wunder wie dies unter einen Hut geht.

Zur Mobilisierung auf dieser Seite, werde mich hüten dorthinzugehen -> Aufrufe gegen linke Gewalt und dann aber ein Fest stürmen wollen???

Zum durchgestrichenen Roten Stern auf dem Logo "Keine Macht der linken Gewalt"... das Benutzen die Faschos.

Zum Kotzen.

Grüsse aus Zürich an alle militanten Antifas.


AutorIn: qwer
  und nicht vergessen...
31.07.2003 12:03  
www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/



AutorIn: ölkj
  was für ne scheisse läuft den hier?
31.07.2003 12:07  
super! spielt die antifa tg jetzt polizei und spioniert dem andern typen nach? und wen interessiert ob er in frauenfeld oder amriswil wohnt? sind beides eh scheiss orte, nur einer ist ein bisschen grösser und nennt sich kantonshauptstadt.

und die page der antifa tg wird immer billiger. seit meinem letzten besuch hat es ein paar änderungen gegeben, die sie noch lächerlicher machen :/ traurig
das billigste sind die 10 punk regeln..und das es in deutschland, mit 80,5 millionen einwohner (quelle: irgend ein lexikon) nur 47 eccchhhhte punks gibt? wow, hat die ein sonderabgesandter von der AfeP (Abteilung für echte Punks) befragt und die antworten mit den 10-punk-regeln verglichen?
ihr seit so lächerlich!
am besten ihr erwähnt das wort punk gar nicht mehr auf eurer page, den muss mensch neuerdings ein eeeechter punk sein um an einer antifa demo teilzunehmen?

schönen gruss an alle


AutorIn: unky
  Scheiss Antifa Tg
31.07.2003 12:41  
Diese Page von der Antifa Tg ist ja wirklich das allerletzte. Diese Typen sind voll bescheuert. Durchgestrichene rote Kommunistensterne mit dem Titel Keine Macht der linken Gewalt! dafür lauter Anarchisten-As, was ja ansich ne gute Sache ist jedoch verdammt pathetisch wirkt wenn es nur in Verbindung zu Bier und Chaos gebracht wird.....

Antifa TG, ihr seid Volltrottel!!!

Und drückt euch ruhig vor dem Rütli ihr Feiglinge, lieber zuhause bleiben und von Patriot ein paar faschistoide Slogans auf die eigene Web-Page kopieren...!!!

Grosses Bravo, wirklich, genau solche Leute braucht die progressive alternative Bewegung in der Schweiz.
Haut ab und geht SP wählen, hop..

Gruss aus Bern an alle die diese AntifaTG-Site auch so bescheuert finden!



AutorIn: Internationale
  Homepage des Posters
31.07.2003 13:17  
Konnte die Antifa TG Site nicht angucken und kam also auf die Site der Familie des Posters. So fand ich auch die Homepage des Posters (er hat zumindest die selbe e-mail Adresse).
Interessant ist, dass man die rechte Maustaste nicht benutzen kann auf seiner Page, sonst kommt ein Fenster, das sagt, dass auf seiner Page nichts geklaut wird. Sein Text jedoch, den er über Anarchismus drauf hat (man muss auf Punk klicken) ist nicht von ihm, sondern von einem Kollegen von mir, den dieser vor etwa zwei Jahren mal auf ne Page geknallt hat. Alles in allem witzig, witzig, aber wer sich das ansieht merkt, dass es sich (leider) nicht um einen Faschostreich handelt.

 http://www.rolke.ch:8000/Daniel/daniel/homepage.htm



AutorIn: Findiger
  :-)
31.07.2003 14:28  
extrem traurige sache!

lieblingsfilm: hackers
lieblingsgetränk: coca cola
lieblingsserie: buffy

antifa tg lebe hoch...


AutorIn: atn
  Lieblingsfilm Hackers???
31.07.2003 14:46  
...und dann Microsoft Frontpage benutzen und die WebSite so dass man sie ohne Java gar nicht mehr anschauen kann...

Es lebe der vi...


AutorIn: qwer
  antifa
31.07.2003 16:11  
jetzt motzt doch nicht alle so rum über diese antifa tg!
die sind noch jung und ein wenig naiv...
aber wenigstens tun die was!!
die bringen aktionen und organisieren was!!
solche leute kann die antifaszene immer gebrauchen!
und lasst ihnen doch ein wenig zeit und habt geduld!
die werden älter, lernen dazu und werden ihr ding schon durchziehen. da bin ich mir sicher!! die motivation ist auf jeden fall vorhanden!!

also macht weiter antifa tg und lasst euch nicht unterkriegen!

UNITY mann!!!


  hahaha
31.07.2003 16:37  
Sorry, aber der Artikel ist lächerlich. Da wird also unser Nufer wie ein Gott verehrt. Seine Skinhead Armee? Lachhaft. Wenn die Antifa
Thurgau mit dem nicht selber klar kommt wäre es besser sie würde sich auflö der PNOS. Haha das lächerliste ist ja sein Wohnort, es ist ja wohl klar das jeder Globalisierungsgegner sen. Nufer ist nicht ober Skinhead des Thurgau und nicht Mitbegründerseine Daten auf der Einwohnerkontrolle sperrt, das selbe macht Nufener auch.
Hahaha er behält seinen Wohnsitz geheim, woher weiss ich dann wo er wohnt? Wenn ihr ein Problem mit ihm habt macht das Mann gegen Mann aus, verprügelt ihr ihn in der Gruppe, kriegen wir euch ist ja klar. Ich sehe eigentlich nur ein Problem ihr seid zu feige, einer von euch möchtegerns aus dem Thurgau soll gegen ihn antreten, Mann gegen Mann.

Wobei ich selbst das alles kindisch finde, da sind ein paar möchtegern Linke die sich aufspielen und als brutale Antifa Thurgau berühmt werden wollen. Ihr könnt mir vorwerfen das ich ein Fascho bin, das ändert aber nichts an der Realität.


AutorIn: Pink-panter
  ???!!!
31.07.2003 17:21  
könnte sein dass ich das schwein im tessin aufm camping gesehen habe....eigentlich unmöglich, aber es ist möglich...


AutorIn: S!RuS
  geetz
31.07.2003 17:28  
ps. das die antifa tg billig ist stimmt, aber es ist gut das die jungs wenigstens gegen faschos und rechte sind...
zuviel provos. uas.(und anderen scheiss) stürzt die antifa tg so schnell in den abgrund, wi sie nach oben ist...


AutorIn: S!RuS
  Hey Pink-Panther
31.07.2003 17:54  
Hey Pink-Panther

Ich lege mich gerne mit Ihm an. Ich hasse diesen scheiss Wixer. Seit er mich gestern getreten hatte. Ihr habt auch keine Ahnung von der linken Szene. Ich bin kein Punk, doch er meinte es und kickte mich. Lernt zu erst mals was ein Oi-Punk ist dann könnt ihr euch gegen mich anlegen. Sag Ste, Alex, Andi und denn anderen möchte gern Neonazis ich ficke euch wie die Rotte Armee die Nazional Sozialisten gefickt haben.

Ihr könnt uns nicht vernichten, den wir sind ein Teil von euch.


AutorIn: Oi-Punk TG
  noch fragen?
31.07.2003 22:46  
antifa-tg eintrag stammt von faschos. merkt das hier niemand?!!!

indymedia.ch muss weg - schnell!


AutorIn: dasdarfnichtwahrsein
  Ätsch, 1. August Verarschung
01.08.2003 00:46  
Regte Euch wieder ab Leute, mein Beitrag sollte nur eine kleine Verarschung sein. Ist doch egal, wo der Stefan wohnt, aber Ihr habt Euch nun schön genervt.

Wünsche Euch allen einen wunderschönen 1. August!


AutorIn: Ätschipätsch
  Ihr seid echt die Dümmsten
01.08.2003 00:49  
Anscheinend merkt niemand, dass Antifa TG eine Fascho Seite ist. WACHT MAL ENDLICH AUF, ODER SEID IHR DERMASSEN BESOFFEN ODER BEKIFT!!!??????

So eine Scheisse auf Indymedia, das glaubt man ja kaum.


AutorIn: Oi Punk
  Die AntiFa Tg ist bestürzt
03.08.2003 15:44  
Hey wer bist du! Wer hat denn 2.letzten Bericht geschrieben. Das war bestimmt niemand von der AntiFa Tg. Ohh habt ihr gesehen im Samstags Blick hat es ein Foto von Stefan Nufer drin.


Greez eure AntiFa TG


AutorIn: AntiFa Tg
  scheiss siite
14.04.2004 07:34  


Dieser Artikel hat 8 versteckte Ergänzungen.
> Übersetze diesen Artikel (.onion)
> Artikel als PDF runterladen (.onion)
> Diesen Artikel als e-Mail versenden (.onion)
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!