[24.10] Demo in Chiasso: Wir waren, wir sind und werden immer MigrantInnen sein
  Theme(s) Migration / Antira / NoBorder -  
  12-10-2009 19:53
Auteur : ((i)) :: Traduit par : ((i))
 
 
  Siamo stati, siamo e saremo tutti migranti Ein Netzwerk einiger örtlicher Realitäten, vereint vom Bedürfniss der Unterdrückung entgegenzuwirken, welche sich nicht nur auf Einwanderer, sondern auch auf all diejenigen welche (die Politiksicherung) nicht akzeptieren, niederschlägt, empfand den Willen einen gemeinsamen Marsch einzuberufen, um eine Bresche in die Lügen zu schlagen welche uns Parteien, Regierung und Medien seit langem unterbreiten.
Angefangen mit einer Besetzung am Filmfestival Locarno [1 - 2], bringt diese Idee eine Veranstaltung in Chiasso gegen (die Politiksicherung) und die Unterdrückung der Einwanderer.

Das Tessin ist nicht imun gegen die Verbreitung der Angstpolitik. Nicht erst seit kurzem, wird der Einwanderer als das störende Element hingestellt um vorzuheucheln Probleme zu lösen welche politischer und ekonomischer Natur sind.

Am Umzug teilnehmen setzt ein starkes Zeichen, die Einsamkeit und Vorurteile gegenüber Einwanderer abzubauen, aber die Lösung muss sich im Alltag wiederfinden und neue konstruktive und konfrontations Räume in einer anderen Gesellschaft erschaffen.

<<Die flyer>>

 
     
  ::Links::
cs()a il Molino ¦ selvatica.noblogs.org ¦ Movimento dei senza voce ¦ ti-riguarda!

 
     
 
> Siamo stati, siamo e saremo tutti migranti
Siamo stati, siamo e saremo tutti migranti
 
  > Ajouter un commentaire  
   
> Ajouter une traduction à cet article
> Télécharger l'article au format .PDF
> Envoyer cet article par e-mail
 
Prends l'information en mains
>> Archives newswire <<