[an error occurred while processing this directive]
> offene drogenszene vor reitschule 22-09-2006 15:10
  irgendeine gruppe von der reitschule ruft in diesem zusammenhang sogar nach mehr polizei!!!!!!!!!!!! legalisiert alle fuckin droogeeeennn!  
  [ Lire ]  
> Überwachen und Befehlen 21-09-2006 09:12
  Britische Überwachungskameras wurden mit Lautsprechern ausgestattet, um beobachtetes Fehlverhalten zu disziplinieren

Überwachungskameras mag man ebenso übersehen wie manche Blicke von Neugierigen. Wenn aber deutlich wird, dass hinter den Kameras Menschen sitzen, die den öffentlichen Raum kontrollieren und lautstark ein bestimmtes Verhalten einfordern, dann dürfte das Leben in derart überwachten Räumen sich noch einmal verändern.

 
  [ Lire ]  
> Uno prangert Rassismus in der Schweiz an 19-09-2006 13:50
  Die Uno ist aber "gmerkig". Klartext reden wäre das eine, handeln das andere. Der Rassimus kommt in der CH u.a. von ganz oben, das ist klar. Also müsste die Uno härteste Sanktionen ergreifen, aber es wird eh nix von dieser Seite her passieren...  
  [ Lire ]  
> Wie gefährlich ist die Mikrowellenwaffe ADS? 14-09-2006 07:34
  Eigentlich hätte die Strahlenwaffe im Irak bereits eingesetzt werden sollen, bekannt gewordene Testergebnisse lassen jedoch Zweifel an der Ungefährlichkeit entstehen und beim Pentagon rät man, die ersten Einsätze lieber in den USA zu machen, um ein mögliches mediales Fiasko zu vermeiden

Die nichttödliche Mikrowellenwaffe Active Denial System (ADS) wurde von der US-Luftwaffe und dem Joint NonLethal Weapons Directorate in über einem Jahrzehnt für mehr als 50 Millionen Dollar entwickelt. Seit 2000 wird die Waffe getestet, die eigentlich 2006 ihren ersten Einsatz im Irak haben sollte. Die von der Waffe erzeugten Mikrowellen mit einer Frequenz von 95 Gigahertz werden mit einer Antenne punktgenau und mit Lichtgeschwindigkeit auf ein menschliches Ziel bis zu einer Entfernung von mehr als 500 Metern gelenkt. Die maximale Reichweite ist nicht bekannt, vermutet wird, dass sie bis zu 2.000 Metern reichen könnte. Die elektromagnetische Energie dringt oberflächlich in die Haut ein (0,4 mm) und erzeugt eine äußerst schmerzhafte Hitze, so dass der Angegriffene schnell und angeblich unverletzt aus dem Mikrowellenstrahl flieht.

 
  [ Lire ]  
> Energie: une révolution inaperçue 13-09-2006 21:01
  Deux sociétés russes commercialisent des génératrices d'électricité qui violent les règles de la physique telle que nous les apprenons à l'école.

Il ne s'agit pas ici de vagues prototypes apperçus sur un site web, mais bel et bien d'une technologie qu'il est possible d'acheter.
 
  [ Lire ]  
> In Erlinsbach sind Neonazis nicht willkommen 12-09-2006 17:02
  Erlinsbach will kein Neonazi-Konzert
Organisator umging Gemeindebehörden
Der Gemeinderat von Erlinsbach SO will kein Neonazi-Rockkonzert in seiner Gemeinde. Deshalb hat er einem privaten Organisator die Bewilligung für die «Speuzer Rocknacht» vom kommenden Samstag verweigert.
 
  [ Lire ]  
> 26 ans après le coup d'état de 1980, toujours le terror 12-09-2006 15:32
 


26 ans après le coup d'état de 1980, toujours le terrorisme militariste

L'anniversaire du coup d'état de 1980 en Turquie


Le 11 septembre, tous les médias du monde rendaient hommage aux quelque 3.000 victimes des attentats du 11 septembre 2001 parlaient du 5e anniversaire de l'attentat contre les tours du World Trade Center, et la plupart des dirigeants politiques du monde étaient "américains" et condamnaient le terrorisme à cette occasion.
 
  [ Lire ]  
> Radio Energy von Linksaktivisten besetzt 11-09-2006 14:50
  Mit der Besetzung des Empfangsraums des Zürcher Lokalradiosenders Energy versuchen derzeit Linksaktivisten die Ausstrahlung eines politischen Beitrags zu erpressen.  
  [ Lire ]  
> Niemand will neue Fichenaffäre 10-09-2006 19:15
  eine Affäre um die Fichen wollen sie nicht, aber gegen neue Fichen haben die bestimmt nichts einzuwenden. schon komisch, wie wir plötzlich von durch Terroristen bedroht sein sollen.  
  [ Lire ]  
> naziskinheads morden in russland 09-09-2006 20:40
  33 Tote 380verletzte!!!!!!!!!!!!!¨
in diesem jahr

naziterror in russland
 
  [ Lire ]  
> Et dire que ces gens prétendent nous donner des leçons ! 08-09-2006 16:42
  Au début juillet, sur ce site, Nestor posait la question, "Du riffifi chez les trotsks-MPS ?". De la discussion, il ressortait qu'effectivement, du riffifi, il y en avait, et que des méthodes fort peu démocratiques étaient pratiquées. au moins par une partie des protagonistes (voir  https://prod.indymedia.ch/frmix//2006/07/41916.shtml).  
  [ Lire ]  
> Entscheidender Gerichtstermin in Luxemburg 03-09-2006 13:47
  Am 28. September wird vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg eine Verhandlung stattfinden, die für alle europäischen NS-Opfer von
größter Wichtigkeit ist.
 
  [ Lire ]  
> Zürcher Stadtparlament diskutiert Präventivhaft 01-09-2006 06:25
  NZZ 31.8.06

Nachwehen der 1.-Mai-Feiern

Mauro Tuena und Bruno Garzotto (beide svp.) bitten den Stadtrat in einem Postulat zu prüfen, wie er auf seine Zusage zurückkommen kann, am 1. Mai 2004 die Schlusskundgebung auf dem Helvetiaplatz zu bewilligen und gleichzeitig das Fest auf dem Zeughausareal und in der Umgebung.
 
  [ Lire ]  
> Brandsatz-Anschlag gegen Polizeikaserne 25-08-2006 23:42
  Brandsatz-Anschlag gegen Polizeikaserne
Unbekannte haben am Donnerstagabend in der Stadt Bern fünf Molotow-Cocktails in den Innenhof der Polizeikaserne geworfen. Die Brandsätze entzündeten sich nicht und richteten keinen Schaden an, wie die Stadtpolizei in der Nacht zum Freitag mitteilte.
Die Polizeikaserne am Waisenhausplatz / Keystone

 
  [ Lire ]  
> Wurden zwei Menschen von der CIA aus Österreich entführt ? 25-08-2006 19:34
  Der zweite Teil einer Reihe, die unter dem Titel "Imam wurde von der CIA aus Österreich entführt" begann. In diesem Teil: Die politische Konvergenz und Synergie zwischen den Staats-Moslems und andererseits dem österreichischen „Verfassunsschutz“, Innenministerium und CIA.  
  [ Lire ]  
> schlägerei mit faschos in zureich 24-08-2006 16:25
  auf tagi-online gefunden:  
  [ Lire ]  
> Der Kreis schliesst sich allmählich... 23-08-2006 18:26
  NPD-Kontakte zu Islamisten

Die NPD hat seit Jahren Kontakte zur deutschen Sektion der verbotenen Islamisten-Organisation Hisb ut-Tahrir. Das belegen Filmdokumente. Ermittler gehen von einer Verwicklung der Gruppe in die missglückten Kofferbomben-Anschläge aus.

Hamburg - NPD-Chef Udo Voigt habe im Oktober 2002 eine Rede auf einer Veranstaltung der Hisb ut-Tahrir in Berlin gehalten, berichtet der NDR. Voigt habe dazu gesagt, er sei nur "zufällig auf die Veranstaltung geraten".
 
  [ Lire ]  
> Waadtländer Polizei erhält schlagkräftigere Munition 21-08-2006 17:53
  Schiess doch, bulle!  
  [ Lire ]  
> Freundlich, unauffällig, fromm 20-08-2006 20:27
  Er führte ein frommes Leben in einem Studentenwohnheim in Kiel: Mitbewohner beschreiben den gestern wegen Terrorverdachts verhafteten Libanesen als "völlig normal" und "höflich". Dann, so die Ermittler, wurde er zum Bahn-Bomber von Köln. Möglicher Auslöser: der Tod seines Bruders im Libanon.
Kiel - Es war das letzte Wochenende vor dem Semesterbeginn. Viele Studenten lagen noch in den Betten, als die Staatsmacht gestern Mittag anrückte in dieser ruhigen Ecke Kiels unweit der Universität: Örtliche Polizei, das schleswig-holsteinische LKA und das BKA aus Wiesbaden. Das Edo-Osterloh-Haus am Steenbeker Weg befand sich für den Rest des Tages im Ausnahmezustand.
 
  [ Lire ]  
> Verhaftung in letzter Minute 19-08-2006 16:46
 
Erfolg für die Terrorfahnder: Der in Kiel heute Morgen festgenommene Mann ist einer der beiden mutmaßlichen Bahn-Bomber. Der in Kiel studierende Libanese wollte sich ins Ausland absetzen. Sein Kompagnon wird noch gesucht - und niemand weiß, was er vorhat.

Berlin - Für Generalbundesanwältin Monika Harms war es der erste Auftritt in einem spektakulären Fall seit ihrem Amtsantritt vor gut drei Monaten - und sie hatte sogleich einen Erfolg zu verkünden. Denn der in Kiel festgenommene mutmaßliche Bombenleger habe sich am Wochenende absetzen wollen, so Harms auf einer Pressekonferenz in Karlsruhe am Samstagnachmittag. Das vereitelte der Zugriff wenige Stunden zuvor auf dem Bahnhof in Kiel.
 
  [ Lire ]  
 
<< page 37 | page 35 >>
 
page 36 de 102

102 | 101 | 100 | 99 | 98 | 97 | 96 | 95 | 94 | 93 | 92 | 91 | 90 | 89 | 88 | 87 | 86 | 85 | 84 | 83 | 82 | 81 | 80 | 79 | 78 | 77 | 76 | 75 | 74 | 73 | 72 | 71 | 70 | 69 | 68 | 67 | 66 | 65 | 64 | 63 | 62 | 61 | 60 | 59 | 58 | 57 | 56 | 55 | 54 | 53 | 52 | 51 | 50 | 49 | 48 | 47 | 46 | 45 | 44 | 43 | 42 | 41 | 40 | 39 | 38 | 37 | 36 | 35 | 34 | 33 | 32 | 31 | 30 | 29 | 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | 1