Startspecial: New temporary SSL certificate  
 
  05-06-2011 11:29  
  We are sorry to inform you that we have been forced to temporary introduce a new SSL certificate for the open-posting interface of Indymedia Switzerland.  
  italiano (Versione originale) | français [ Continua... ]  
Startspecial: Nuovo certificato SSL temporaneo  
 
  04-06-2011 09:58  
  Siamo spiacenti di informarvi che siamo stati costretti a introdurre temporaneamente un nuovo certificato SSL per l'interfaccia open-posting di Indymedia Svizzera.  
  italiano (Versione originale) | français [ Continua... ]  
Aus aktuellem Anlass: Anpassung der Moderationspolitik auf Indymedia Schweiz  
Feature Categoria media/net-attivismo - :  
  14-05-2016 16:27  
  Aufgrund verschiedener unschöner Vorfälle in letzter Zeit hat das deutschsprachige Indymedia Schweiz Kollektiv beschlossen in nächster Zeit die Handhabung sämtlicher geposteten Artikel sowie Kommentare zu ändern. Die Provokationen und der Spam haben derart zugenommen, dass wir als Indymedia Schweiz Kollektiv dies nicht mehr so hinnehmen können und wollen. Wir haben beschlossen, bis sich die Lage wieder beruhigt hat, eine Vormoderation aller Artikel und Kommentare vorzunehmen. Konkret heisst das, dass Artikel und Kommentare die gepostet werden, erst auf der Webseite sichtbar werden, wenn sie von einem indy-Mod freigeschaltet werden. Wir sind bemüht die Moderation so schnell und transparent wie möglich durchzuführen. Eine Freischaltung sollte im Idealfall nur wenige Stunden dauern. Aber bedenkt: Indymedia ist kein Dienstleistungsbetrieb und garantiert deshalb auch keinen 24h Service.  
  [ Continua... ]  
Renversé: nouveau site d'information d'information et luttes  
Feature Categoria media/net-attivismo - :  
  26-01-2016 22:38  
  renverse.ch

Un nouveau site d'information et de luttes est né en Suisse romande: http://renverse.ch



Le site

Renversé est un site collectif et participatif qui diffuse des informations sur la Suisse romande et ses alentours. Il se réapproprie les outils permettant de mettre en avant les actions et les réflexions de groupes ou individus en lutte, réduites au silence ou déformées par la presse dominante.

Objectif

Renversé a pour but de regrouper l'actualité des différentes luttes, de susciter des échanges entre toutes celles et ceux qui partagent des perspectives émancipatrices, pour soutenir et renforcer les mouvements sociaux et révolutionnaires.

Cet espace permet également de communiquer des dates d'événements à venir, d'appeler à des actions, de trouver du soutien ainsi que de partager des témoignages, analyses et réflexions.

Politique éditoriale

Renversé n'est pas une plate-forme de recrutement ou de propagande électorale pour des organisations politiques. Les contributions qui justifient ou défendent les rapports de domination, ou des positions réactionnaires, ne seront pas publiées.

Renversé est du côté combatif et offensif des luttes sociales. Il encourage toute contribution d'individus ou de groupes se reconnaissant dans son objectif. Modération

Renversé est un site participatif, c'est-à-dire que la publication est ouverte à toutes et tous. Chaque contribution est relue avant d'être mise en ligne. L'équipe de modération veille à ce que les articles soient lisibles, compréhensibles et qu'ils correspondent à la politique éditoriale.

 
  [ Continua... ]  
Heraus zum 1. Mai 2015!  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - :  
  18-04-2015 12:17  
  We we wanna live free - make capitalism history…

Wenn langsam der Frühling erwacht, weiss mensch, dass auch bald schon wieder der 1. Mai ansteht. Die ersten Transparente sind schon gemalt, am 25./26. April findet in Zürich noch ein Polit-Wochenende statt und dann heisst es auch schon «Heraus zu einem revolutionären 1. Mai»! Wann, wie, wo erfährt ihr alles in diesem Feature. Bereitet euch vor, geht auf die Strasse, passt auf einander auf, denn apitalismus ist scheisse wie noch nie!

Für den Kommunismus und die Anarchie!

Ältere Features | Programm Übersicht | Aufrufe | Plakate | Communiquées & Berichte | Reden & Flugblätter |
 
  [ Continua... ]  
Widerstand gegen die OSZE-Konferenz in Basel!  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - ecologia - :  
  20-11-2014 23:14  
  Fuck off osze plakat Am 4. und 5. Dezember dieses Jahres findet in der Messe Basel das Ministerratstreffen der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) statt. Erwartet werden rund 1200 Delegierte aus insgesamt 57 Ländern, darunter mehrere Dutzend AussenministerInnen. Dieses Megaereignis wird von einem riesigen Polizei- und Militäraufgebot flankiert: Mit rund 1000 PolizistInnen, Einheiten der Grenzwache sowie rund 5000 Armeeangehörigen wird die Konferenz in einer abgeschotteten und streng überwachten «roten Zone» stattfinden. Unerwünschte, wie zum Beispiel die AnwohnerInnen der betroffenen Quartiere haben in diesem Szenario keinen Platz. Die Regierung der Stadt möchte Basel als gesäuberten und internationalen Standort für die Mächtigen und Reichen präsentieren.

Mobilisierung | Termine | Aktionen |
 
  [ Continua... ]  
Anti WEF 2014  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - WEF - :  
  13-01-2014 11:14  
  Anti WEF 2014 Neues Jahr, noch immer die gleiche Scheisse: Auch dieses Jahr tagen die Bonzen am WEF in Davos. Zwischem dem 22 und 25 Januar treffen sich die "Eliten" des Kapitals. Natürlich regt sich auch dieses Jahr Widerstand gegen das WEF.

Anti-WEF 2014 | Aufrufe und Aktionen zum WEF 2014 | WEF was ist das? | Geschichte des Widerstands

Ältere Features: 2013 | 2012 | 2011 | 2009 | 2008 (2) | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 (New York) | 2001 | Kleine Chronologie wider das WEF
 
  [ Continua... ]  
Binz bleibt Binz  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - spazi liberati - :  
  14-05-2013 18:26  
  Autonome Zone Binz Seit Mai 2006 ist das Fabrikareal an der Üetlibergstrasse 111/111a besetzt. Heute wohnen rund 50 Menschen in der Binz. Mehrere hundert Personen nutzen das Areal regelmässig. In den Werkstätten wird täglich gearbeitet, Theatergruppen und Bands proben, Filmprojekte werden realisiert, der Trainingsraum ist ausgelastet. Leute kommen um etwas zu machen und sich mit anderen auszutauschen. Das ist die Binz, sie ist in voller Blüte, bietet vielen Menschen eine Existenz und Raum für die Verwirklichung ihrer Ideen.

Die Binz ist ab Ende Mai 2013 akut Räumungsbedroht - Ein Übersicht der Lage:

Inhalt: Aufruf ’Es wird konkret’ | Die Binz bis jetzt | Aktuelle Aktionen | Die Show fällt aus
 
  [ Continua... ]  
Rohstoffbusiness – Goldabbau – Widerstand  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - ecologia - :  
  29-03-2013 18:46  
  In der gegenwärtigen Krise verschärfen sich die Konflikte um die Ressourcenverteilung in globalem Massstab. Der Rohstoffhunger der kapitalistischen Verwertung ist unersättlich und der Wettlauf um die weltweiten Bodenschätze findet derweil unter besonders skrupelloser Ausbeutung von Mensch und Natur statt. Gerade im Rohstoffbusiness nimmt die Schweiz als Steuerparadies, Finanzplatz und sicherer Hafen für das Kapital eine besonders wichtige Rolle ein. Von hier aus werden Projekte der Ausbeutung geplant und finanziert, auf hiessigen Konten lagern die immensen Profite aus dem Rohstoffhandel und im Speziellen auch aus dem Goldbergbau und dem Goldhandel.

Allerdings haben sich vielerorts massive Widerstandsbewegungen gegen den kapitalistischen Raubbau formiert. Auch in der Schweiz bewegt sich allmählich was auf diesem Gebiet.
Tragen wir den Widerstand in das Herzen der Bestie, bestärken wir die globalen Kämpfe mit unserer Solidarität!

Im April finden in Zürich und Lausanne fast gleichzeitig zwei üble Konferenzen statt. Dagegen formiert sich Widerstand von verschiedenen Seiten.

Inhalt: Aufruf Goldforum aufschürfen | Infoblog zum Goldforum | Mobivideo | Grundlagentext der "Open Coordinative of Thessaloniki against the goldmines" | Demo gegen Commodities Summit Lausanne | Aufruf Velokaravane für Ernährungssouveränität | Tour de Lorraine – Kampagne zur Rohstoffdrehscheibe Schweiz
 
  [ Continua... ]  
Frauen Räume, subito! Gemeinsam für selbstbestimmte Räume  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - femminismo / genere / queer - migrazioni / antirazzismo / NoBorder - :  
  06-03-2013 14:56  
 

8. März 2013:
Frauen Räume, subito! Gemeinsam für selbstbestimmte Räume

Frauendemo zum internationalen Frauenkampftag am 9. März 2013, 13.30 Hechtplatz Zürich 

Inhalt: Aufruf | Texte Yeni kadin :: Frauenstruktur des Revolutionären Aufbaus :: FrauenLesbenKasama & Frauen-Café Winterthur :: Frauen-Café Winterthur :: Demokratische Frauenbewegung in der Schweiz | Links zu weiteren Indy-Artikeln
 
  [ Continua... ]  
WEF 2013  
Feature Categoria anticapitalismo / antiglobalizzazione - media/net-attivismo - WEF - :  
  16-01-2013 14:22  
  Plakat Aktionswoche Ende Januar treffen in Davos die Führungspersonen der 1'000 umsatzstärksten Firmen, Wissenschaftler_innen, Kulturschaffende und Vertreter_innen ausgewählter NGOs aufeinander, um sich am World Economic Forum WEF über die weltweite "Krise" und ihre Wirkung auszutauschen. Unter dem Titel "Resilient Dynamism" hat Herr Schwab die selbsternannten "Global Leaders" zum jährlichen Treffen geladen und will in der Atmosphäre des "Spirit of Davos" die drängendsten Weltpolitischen Themen diskutieren.
Der Widerstand gegen das WEF hat sich auch dieses Jahr formiert und drückt sich an verschiedenen Orten mit unterschiedlichen Aktionen aus. Überregional wird vom 17. Januar bis zum 27. Januar zu Aktionstagen gegen das WEF und den Kapitalismus aufgerufen.

Aktionstage gegen WEF und Kapitalismus | Aktionen 2013 | WEF was ist das? | Geschichte des Widerstands | Themen am WEF 2013 | WEF und Alltag

Ältere Features: 2012, 2011, 2009 | 2008 (2) | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 (New York) | 2001 | Kleine Chronologie wider das WEF
 
  [ Continua... ]  
Marco deve tornare sui sentieri della libertà  
Feature  
  07-01-2013 11:14  
  libertapermarco Nel maggio del 2012 sarebbe stata possibile la fine della detenzione per Marco Camenisch.
In Svizzera, una volta scontati i 2/3 della condanna è prevista una liberazione anticipata a delle condizioni ed è sulla natura di queste che il sistema carcerario va trasformandosi nella direzione di un'ingerenza sempre più repressiva ed invasiva nella vita dei/lle reclus*. È il sistema carcerario stesso a dover valutare l’avvenuto ravvedimento e quindi un possibile reinserimento nella società pretendendo, con l’istituzione di commissioni apposite, di sondare psicologicamente il genuino pentimento ed eventualmente classificare come caso patologico un ostinato rifiuto della logica carceraria. Infatti oltre al restringimento delle possibilità per i detenuti di beneficiare dello sconto di un terzo della pena è stato approntato il famigerato articolo 64 del codice penale che rende possibile la detenzione anche dopo il fine pena, con lo scopo di “neutralizzare la personalità del detenuto” (sic).
Questa tortura democratica è già applicata ad un centinaio di detenut* e la si paventa anche per Marco nel 2018, anno del suo fine pena.
>> maggiori info sulla situazione carceraria di Marco: 1; 2; 3

Marco deve tornare sui sentieri della libertà.
Non lasciamolo solo nelle mani del nemico.

::Comunicati di solidarietà::

::Materiale per una mobilitazione solidale::
::Aggiornamenti::
  • pagina di informa-azione su Marco
  • Marco è attualmente (dal 18 al 25 gennaio 2013) in sciopero della fame: comunicato
  • 5-6 febbraio 2013 giornate solidali: 1; 2; 3; 4; 5

 
  [ Continua... ]  
Solidarität mit Marco Camenisch  
Feature Categoria ecologia - repressione - :  
  19-12-2012 00:00  
  libertapermarco In den nächsten Monaten treffen die Gefängnisbehörden einige wichtige Entscheidungen über die zukünftigen Haftbedingungen von Marco Camenisch. Nach der letzten Ablehnung seiner Entlassung auf Bewährung vom Frühjahr 2012, wurde ihm mitgeteilt, dass die Möglichkeit besteht, dass die Haft auch nach dem offiziellen Haftende 2018 verlängert werde und sie es sich danach offen halten ihn eventuell zu verwahren. Eine freiheitsentziehende Massnahme, welche in der Schweiz immer öfters zur Anwendung kommt und welche auch andere Gefangene betrifft. Daher verspüren wir einmal mehr die Wichtigkeit, uns auf die Seite von Marco zu stellen und aktiv zu werden!

Der Preis für die Freiheit | Verlängerung der Haftstrafe? | Seite an Seite mit Marco! | Links
 
  [ Continua... ]  
Aktuelle Repression  
Feature Categoria repressione - :  
  05-08-2012 08:00  
  Repression betrifft immer mehr Leute. Sei es nun im alltäglichen Leben, beim Ausgehen, bei Anti-WEF-Protesten oder am 1. Mai. Wir kennen hierfür nur eine Antwort: Solidarität - Diese ist unsere Waffe; Unterstützt die von Repression bertoffenen, informiert euch, wie ihr euch gegen die Staatsmacht schützen könnt und solidarisiert euch!

Ein Überblick zu den aktuellen politischen Gefangenen in der Schweiz, zu Soliarbeit, zur Repression und deren Verhinderung.


Repression? | Momentane Politische Gefangene - Ein Überblick | Arbeit gegen Repression
 
  [ Continua... ]  
 
 
Diventa media!
Image 21.05: March against Monsanto und Syngenta - 14.00, Basel, Barfüsserplatz
21-05-2016 00:05 - MultiWatch
1 commento
Text || Programm im Haus Ronja geht weiter ||
20-05-2016 09:04 - Ronja raubt Räume
Image Russland: Tage der Gefangenensolidarität 1.-10. Juli 2016
17-05-2016 23:25 - Autonomous Action
Text Arbeitskämpfe gegen das neue Arbeitsrecht in Frankreich
17-05-2016 23:05 - ((i))
Image Bam, Bam… brûle!
16-05-2016 18:10 - -BAM-
Text Il y a une différence entre vivre et survivre…
15-05-2016 21:12 - trad
Image Connexion https sur switzerland.indymedia.org ?
15-05-2016 11:59 - Crypto-maniak
Text Simplexité de simplexification
15-05-2016 08:12 - Patrice Faubert
1 commento
Text 15.05.: Nuit Debout - 18.00, Zürich, Bürkliplatz
15-05-2016 00:05 - Y. Varoufakis
6 commenti
Text « Affaire Charlie » : un bond de géant pour le capitalisme
14-05-2016 22:00 - petit pas et bond de géant
5 commenti
Image Vegana am Kalanda-Platz ein voller Erfolg
14-05-2016 21:33 - tierrechtsveganer
Text Polizei schiesst in Ossingen auf unbewaffneten Mann
14-05-2016 17:46 - AutorIn des Beitrags
Image Aus aktuellem Anlass: Anpassung der Moderationspolitik auf Indymedia Schweiz
14-05-2016 16:27 - some indy
Text L’affreux Siné est mort
14-05-2016 12:52 - Mathias Reymond
Image Mehr Chancen für Obdachlose - Interview mit Max Bryan
14-05-2016 10:52 - Verena Langhans
Text Caritas alarmiert: Kaum Sozialhilfe für EU-Ausländer - Recht
14-05-2016 10:37 - Verena Langhans
Text Paraphysique de la guerre
14-05-2016 07:57 - Patrice Faubert
Image Palestine, l’horreur au quotidien. Notre silence les tue !
13-05-2016 23:38 - François-Xavier Gilles
Image Nuit debout à Zürich
13-05-2016 07:02 - oh làlà
3 commenti
Text La caisse de grève, outil de lutte offensive contre le capit
13-05-2016 00:18 - zelmire
13 commenti
Text Auto-stop
12-05-2016 07:53 - Patrice Faubert
1 commento
Text Montevideo (Uruguay) : Le lit des journalistes
11-05-2016 23:51 - Des Anarchistes
Text Oui à l’accueil inconditionnel des migrant-es ! Non à leur d
11-05-2016 20:39 - no border
1 commento
Text L’Islam et l’apostasie
11-05-2016 20:32 - Waleed Al- Husseini
10 commenti
Generic Broschüre: Zur Technik des Hinterhaltes
11-05-2016 14:56 - Kanada
Text 49-3
11-05-2016 05:40 - Patrice Faubert
1 commento
Text Syndicalistes répugnants....
11-05-2016 02:33 - Documentaliste.
Image Broschüre: Solidarische Netzwerke - Ein Leitfaden
11-05-2016 01:43 - Zweiter Mai
Image Briefe schreiben am 15.05.2016 in Bern
10-05-2016 22:15 - Die Kratzdistel
Text L'anarchie outrepassée
10-05-2016 06:07 - Patrice Faubert
1 commento
Text Programm der FLTI*-Besetzung Ronja
09-05-2016 22:44 - Kollektiv Ronja
Text MOBI-VIDEO zur Demo "Smash Little WEF 2016" in St.Gallen
09-05-2016 17:37 - Barrio Antika
1 commento
Text femme sans voile « ne doit pas s’étonner que des hommes abus
09-05-2016 02:23 - Waleed Al- Husseini
25 commenti
Text Religions : je persiste et signe
09-05-2016 00:26 - Michel Warschawski
10 commenti
Text Iceberg, voile et jambon: à propos d’un éditorial de Charlie
09-05-2016 00:23 - Pierre Marrisal
10 commenti
Text Avis de naissance...ON BLOQUE TOUT
09-05-2016 00:01 - Documentaliste
3 commenti
Text Antireptreffen zur Anti-WEF Demo in Zug
08-05-2016 12:09 - Rote Hilfe Schweiz
5 commenti
Text Erklärung vom 1. November 2010
08-05-2016 11:05 - Verschwörung der Feuerzellen
3 commenti
Text Paraphysique du capharnaüm étatiste
08-05-2016 07:35 - Patrice Faubert
Text L'Islam politique contre les femmes et la laïcité
07-05-2016 23:19 - Réseau mondialiste révolutionnaire
6 commenti
Text Du confusionnisme politique et de l’islamo-gauchisme
07-05-2016 22:42 - Bernard Gilles
7 commenti
Text Misère du néologisme, néologisme de la misère
07-05-2016 21:43 - Juan Pueblo - CNT AIT
13 commenti
Image Bern: Fundamental-christlicher Tanzanlass gestört
07-05-2016 16:10 - Bündnis gegen fundamentale ChristInnen
Image 18. Mai 2016: Caravan against the camp system Ktn. Zürich
07-05-2016 15:49 - caravan
Image Bern: Freispruch für die "üblichen (Demo-)Verdächtigen"
07-05-2016 11:54 - Antirepressiva
Image Festival Transfemministaqueer 11-12 giugno a Milano
07-05-2016 11:00 - TFQ
Text Libertaires contre l’islamophobie - Tract du 17 avril
07-05-2016 09:13 - L'islamophobie n'est pas une opinion
19 commenti
Image Warum wir die SBB angreifen
06-05-2016 13:12 - StopDeportationsNow
Image Kuba: Für ein anarchistisches Zentrum in Havanna!
06-05-2016 08:43 - Alfredo Lopez
Text La pensée globale
06-05-2016 06:55 - Patrice Faubert
>> Archivio Newswire <<