Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Wagenplatz Frostschutz wird unbequem! ::
 Themen | Wohnungsnot/Squat 20-07-2015 22:15
AutorIn : Wagenplatz Frostschutz aus Winterthur
Wagenplatz Frostschutz in Töss Communiqué vom 20. Juli 2015 „Wagenplatz Frostschutz aus Winterthur. Wir werden unbequem!“
Wagenplatz Frostschutz in Töss
Wagenplatz Frostschutz in Töss
Wir sind das Wagenplatz Kollektiv Frostschutz aus Winterthur. Wir schreiben dieses Communiqué um auf uns aufmerksam zu machen. Die Einen haben schon von uns gehört und haben uns Unterstützt, die Anderen kennen uns vielleicht noch gar nicht...

Im Moment sieht unsere Lage ziemlich prekär aus. Wir besetzen seit März 2014 in Winterthur diverse Flächen und Wiesen der Stadt Winterthur. Unsere Forderung nach einem selbstbestimmten Lebensraum in Wagen und Lastern wird hier in Winterthur nicht geduldet. Die Begründung ist, dass es nicht Zonenkonform sei. Wir wissen, dass das Leben in Bauwagen und Lastern eine Grauzone darstellt, trotzdem hat die Stadt uns beim ersten Platz einen Gebrauchsleihvertrag von März 2014 bis Januar 2015 ausgehändigt.

An Weihnachten zogen wir frühzeitig in die Stadt, um zu zeigen, dass wir einen neuen Platz brauchen. Man kann einen Wagenplatz nicht bei Schnee und Frost umziehen. Diese Besetzung gefiel der Stadt natürlich nicht, da wir zu nahe am Zentrum seien und eine Gefahr darstellen könnten, um Linksautonome anzulocken.

Daraufhin gingen wir wieder auf die alte Wiese zurück und bekamen doch nochmals einen neuen Gebrauchsleihvertrag bis Ende April 2015. Anschliessend wurde dort mit dem bebauen eines SBB Wartungscenters angefangen.

Am 30. April besetzten wir eine andere Wiese der Stadt und über das 1. Mai Wochenende organisierten wir dort ein 3-tägiges Festival.
An diesem Standort probierten wir auf jegliche Art mit der Stadt zu kommunizieren. Jedoch bekam wir nie eine Antwort. Den Umzugstermin erhielten wir erst 3 Wochen vorher mit der Androhung zur Räumung am 17. Juli 2015.

Nun sind wir seit dem 17. Juli wieder auf eine unbenutzte Wiese der Stadt gezogen, genauer gesagt beim Schützenweiher am Rosenberg in Winterthur und haben am Samstag 18. Juli von der Zeitung „Landbote“ erfahren, dass wir geräumt werden sollen...

Zitat aus dem Zeitungsbericht:
“ «Wir werden das Notwendige vorkehren, um das Gelände räumen zu lassen», sagt Stadträtin Yvonne Beutler (SP). Die Stadt habe dem Kollektiv bereits bei der letzten Besetzung mitgeteilt, dass man keine weiteren Besetzungen mehr dulden werde.„

Unser Kampf für ein selbstbestimmtes Leben in Bauwagen und Lastern wird weitergehen.
Wir sind froh über jegliche Unterstützung bei unseren Zügeleien. Sei es beim gemeinsamen zusammen sein, um Präsenz zu zeigen, oder mit Traktoren, Fahrern, Kochen, Abbauen, Aufbauen...


Das Wagenplatz Kollektiv Frostschutz
 :: 1 Inhaltliche Ergänzung : > Ergänze diesen Artikel (.onion )
  yvone beutler
22.07.2015 12:56  
geht mir auf den beutel!


AutorIn: winthi
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!